Somebody
Neues vom Galileo Mystery Team

 Tja, Galileo zeigte den wahrscheinlich besten Piloten der Welt James Anderson. Wirklich ein Wunder wie er dieses Flugzeug landen konnte.

Hier ist das Video, dass alles beweist. Auf eine mysteriöse Weise wurden aus den 10.000.000 Views gerade mal 3.000.000 Views. Wirklich unerklärlich wie dies passieren konnte.

Ich denke, dass mitlerweile allen dieses Video bekannt ist und auch alle wissen das es sich um einen Fake handelt. Leider kam ich nicht in den "Genuss" dieser Galileo Folge und kann demnach auch nicht sagen, ob sie erwähnten, dass dies ein Fake Video ist. Nun, mir ist es gleich. Zeigt nur mal wieder wie niveaulos das fernsehen geworden ist, selbst schon solche Serien wir Galileo.

Ich sehe aber dieses Video als Chance ein paar Sprüche zu zeigen, die von zwei netten Herren stammen. Die lustige Aktion ist bereits über einen Monat her und war wirklich herrlich. Ich will euch einen kleinen Ausschnitt dieses Gesprächs zeigen.

Das ganze geschah am 18.11.08. Ein Dialogwechsel zwischen Arknei Abdallah und Wolfie Voit:

Arknei Abdallah: Seltsam. Das könnte ein Problem sein. Hast du schon versucht Stephan Hawking deswegen zu erreichen? Oder geht immernoch die automatische Sprachantwort los? Mysteriös.

Wolfie Voit: Hab Hawking erreicht, aber er hat ne Pommes bestellt und aufgelegt. Er plant was.

Arknei Abdallah: Pommes? Das könnte in Synonym sein! Wohin wird uns dies führen? Zu der Antwort auf die frage nach dem Sinn des Lebens? Zur Identität von Jack the Ripper? Oder zum Heiligen Gral? Gehen wir zum Ursprung. Zu einem McDonald's in Wanne-Eickel!

Wolfie Voit: Bin gleich vor Ort, lass mich dann zu euch rüberschalten. *Busticket bereit leg und losfahr* Ich nehm die Lupe mit, untersuche dort die Lage.

Arknei Abdallah: Mysteriös! Ich werde währendessen mit Professor Knallenbrecht von der Universität aus Buxdehude sprechen, vielleicht kann uns dieser unsere Fragen beantworten!
Abdallah: Hallo Professor, können sie uns sag...
Prof. Knallenbrecht: Aber natürlich. Die Illuminaten haben vor hunderten von Jahren in einem versteckten Kloster in Südfrankreich Pommes entdeckt. Sie waren schon etwas vergammelt, aber sie schmecken noch heute.
Abdallah: Mysteriös! Haben sie mir welche mit..
Prof. Knallenbrecht: Nein! Diese haben historischen Wert. Aber ich habe ihnen diese proffesionell Künstlerkope anfertigen lassen. Sie stammt aus einem weltweit bekannten Proffessionellen Fälscherbüro. Burger King.

Wolfie Voit: Hört ihr beiden mich? Bin jetzt am Mc Donalds angekommen.
Hier ists sowas von seltsam. Innen tragen viele Leute rote Anzüge. Würde mich gerne umsehen, aber irgenwie find ich keinen Eingang. Ich seh die Leute drinnen, aber ich komm nicht rein weil irgendein außerirdisches durchsichtiges Material mir den Weg versperrt.
Was soll ich tun?

Arknei Abdallah: Herr Voit, bleiben sie ruhig! Ich habe eine Idee. Ich war so vorrausschauend und habe einen Penner von der Straße geholt, im Austausch für ein Happy Meal. Diesen können wir dank Hypnose die Geheimnisse der Illuminaten entlocken! Dieser kann uns dann vielleicht auch sagen, wie wir diese mysteriöse Eingangsvorrichtung öffnen können. Aber sei vorsichtig. Wir wissen nicht, was sich dahinter befindet. Möglicherweiße das CIA? Die Freimaurer? Hitler persönlich?
Finden wir es heraus!

Wolfie Voit: Sehr vorrausschauend, ich kümmere mich drum.
*zusammen mit dem Penner die Tür find* Ich bin drin, ich wette hier gibts Todesfallen. Jungs, ich hab Angst, aber ich werde weitergehen, für die Forschung. Sollte mir etwas passieren, dann esst ohne mich zu Mittag.

Arknei Abdallah: Langsam fügt sich das Puzzle zusammen. Ich glaube wir werden einen geschichtlichen durchbruch heute erleben. Nur schade das unsere Sendung schon vor zwei Monaten aufgrund der niedrigen Zuschauerquoten abgesetzt wurde. Mysteriös. Ist dafür eine Auserirdische Lebensform verantwortlich? Ist es nur einbildung? Oder liegt es daran, das ich Firmengelder für Puffbesuche veruntreut habe? Werden wir dies jemals herausfinden?
Gibt es schon neue Erkenntnisse?

Ich konnte mich an dieser Unterhaltung, dank vieler Lachanfälle nicht beteiligen. Glücklichweise befindet sich alles noch auf meinem Computer. Das war einfach nur ein herrlicher Abend. :D

21.12.08 16:20
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de